Tokyo ne

Am Wochenende waren wir mal wieder in Tokyo um ein paar Freunde aus Tokyo und Osaka zu treffen und den Geburtstag von Jan und mir nachzufeiern. Es war ein Richtig lustiger Abend und wir haben sogar einen Ueberraschungskuchen bekommen womit mal keiner mit gerechnet hat. Nach ein paar Stunden schlaf im Internet Cafe sind wir dann am Sonntag in den YoYogi Park gegangen wo normalerweise Leute komische Sachen machen. Wir waren nur leider zu frueh da und haben nur ein paar Leute gesehen die sich anschreien (Selbsthilfegruppe?). Normalerweise spielen dort viele Bands und viele machen einfach mal was untypisches fuer Japaner. Werden wir auf jedenfall im Sommer nochmal genauer unter die Lupe nehmen. Es war aber ein schoener kalter und sonniger Tag und so konnte man durch den riesen Park schlendern und das Wetter geniessen. Neben an ist direkt das Harajuku Viertel wo die Leute sich als Manga Figurieren verkleiden und sich einfach Fotografieren lassen. Komisch ;)

4 thoughts on “Tokyo ne

  1. also du findest das komisch mit den mangaleuten? sowas sehe ich hier in kassel in einer abgespacken version jeden tag ^^….

Leave a Reply